Wer steckt denn eigentlich hinter "Der Kornblume"?

Mein Name ist Stefanie Korn und gemeinsam mit meinem Mann und meinem Sohn wohne ich glücklich im schönen "Baring" bei Neuburg.

Nach jahrelanger Arbeit als Bankerin folgte ich 2014 meinem Herzenswunsch mit Kindern arbeiten zu wollen und begann meine Ausbildung zur qualifizierten Kindertagespflegeperson. Während der Elternzeit meines Sohnes Lukas nahm ich voller Freude meine ersten Tageskinder auf. Da für mich Tagesmutter kein Beruf, sondern meine Berufung ist, hatte ich damals schon so viel Freude daran, dass ich meinen Bankerjob kündigte und mich mit meinem ganzen Herzblut meiner "Kindertagespflege Kornblume" widmete.

Neben meiner Kindertagespflege bin ich Dozentin für Erwachsenen-Kurse bei der "mobile Familie Ingolstadt" und der "Kinderwelt Eichstätt" und leite Eltern-Kind-Kurse .

Durch meine Ausbildungen wie "Fachfrau für Kräuterkunde", "Qualifizierung zur Eltern-Kind-Kursleitung" sowie
vielen zusätzlichen Fortbildungen (v.a. im Bereich Kinderbetreuung, Kräuter, Aromatherapie, Wald- und Naturpädagogik), meiner Arbeit im Waldkindergarten, meiner Tätigkeit als Tagesmutter, meiner Arbeit als Dozentin, beim Mitwirken im Ferienpass ,... konnte ich mir in den letzten Jahren
viel Wissen und Erfahrung aneignen und sprudel nur so vor Ideen, welche ich unbedingt an "Klein und Groß" weitergeben möchte.

Warum profitieren Kinder (und natürlich auch Erwachsene) so sehr vom "Spielraum Natur"?

  • Entwicklung einer großen Naturverbundenheit
  • Innere Ausgeglichenheit und Entspannung
  • Motivation zu aktiven Entdeckungen
  • Natürliche Verbindung zwischen Aktion und Ruhe
  •  Perfekter Platz für Abenteuer- und Fantasiespiele in der Gemeinschaft
  • Lehrreiches Ökosystem
  • Höhere Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten
  • Freies Ausleben der Neugierde und des Bewegungsdrangs ohne Norm und entsprechend der individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse
  • Besseres Körpergefühl
  • Motorische Entwicklung, Sinneswahrnehmung und Kreativität wird spielerisch geschult
  • Unbeschwertes Kennenlernen der Natur als Lebensraum
  • Entwicklung von Respekt und Empathie für Pflanzen und Tiere
  • Grundstock für Naturnähe auch im Erwachsenenalter
  • Folgen der "Urbestimmung"

 

Deshalb freue ich mich riesig auf die gemeinsamen wunderschönen Stunden mit euch in meinen Kursen und Fortbildungen!

Herzlichst,

Eure Steffi